blaue Flecke

Nein, ich habe mich nicht gehauen. (was ich sowieso nie tue) Nein, es ist nichts passiert. Ja, ich war gestern bei der Oldienacht und es war sehr schön! 8)

Ein Kumpel hatte mich kurz nach 19 Uhr abgeholt und wir sind erstmal zu ihm. Dort hab ich erstmal seine Lieblingschips aufgefuttert und mich mit neuartigen Verschlüssen von Bierflaschen vertraut gemacht. (man kann ja nicht alles wissen :lol:)
Nachdem wir uns über Geschichten von damals totgelacht haben, kam die Schwiegermutter und wir sind dann zusammen los.

Kaum angekommen, haben wir es uns natürlich beim erstbesten Getränkestand gemütlich gemacht. Und dann ging es auch schon los. Von links und rechts … „Hey Axel! Du lebst ja noch!?“

Ja, ich habe es auch nicht für möglich gehalten, dass ich soviele alte Freunde und Bekannte auf einem Schlag wiedersehe.

Was hast du denn solange gemacht? Erzähl! Schön dass du wieder da bist! Weißt du noch …

Hätte ich es gewußt … beim nächsten mal spreche ich alles auf und verschicke es als mp3. *nocheinenKnoteninderZungehabvomvielenJeppeln*

Ein sehr guter Freund, welcher seit geraumer Zeit ohne Glück in der Liebe leben muß, war auf Materialsuche. Hm? … Besorg dir Internet, klopfe Sprüche in Chatrooms und du hast dein Material. Das Glück ist leider dann, nicht dabei! :P

Zwischenzeitlich wurde noch über das Geburtstagsgeschenk meines besten Kumpels verhandelt. Na wenn er einen runden Geburtstag feiert, soo gern ein Gerät braucht, um besser nach Hause zu kommen, werde ich da natürlich mitmachen. (gut das Brüderlein hier nicht mitlesen kann *gg*)

War ja klar, dass ich auch noch die Leute, der ultimativen Unterhaltugsmusik treffe und so gleich diverse Urheberrechtsfragen klären konnte. Klar werde ich euch unterstützen, soweit es geht. Andere schicken Mails oder tätigen Anrufe, bei mir geht es auch anders. Verrückte Welt! Und ja Fräulein ******, ich bin Axel Z. aus dem Forum, der ne Weile nicht da war. *gg*

Eine alte Freundin zeigte mir dann noch, wie ich ihren Männe finde. Er lief ja immer vorbei, wollte sich dann melden und wir fanden uns nicht. Aber es klappte ja dann und wir redeten wie immer über Höcksle und Stöcksle.

Nach weiteren Anschubserein nach dem Motto „Hey …“ traf ich doch tatsächlich einen guten alten Freund aus der Pennezeit wieder. Man was haben wir damals immer gestritten, aber auf höchster philosophischer Ebene. Es wurde gleich ein fiktiver Termin ausgemacht, welcher nach Wiederholungstaten schreit.

Dies sind nur Phrasen eines langen Abends, welche man gar nicht mit Worten beschreiben könnte. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht. Gegen 1:45 Uhr war es für mich zu Ende und ich legte mich glücklich und zufrieden in mein quadratisches Etwas.

Bilder von diesem Abend, wird es mit Sicherheit hier geben.

So bis dahin …

2 Gedanken zu „blaue Flecke

  1. Gute Freunde sind auch sehr wichtig und da wenn man sie „braucht“. Es war wirklich nett und das nächste gemeinsame Event ist ja schon in Planung.

    /me liebt Reallife

    So bis dahin …

Kommentare sind geschlossen.