Fundstücke

Mittlerweile schon fast Tradition, um die Osterzeit herum mit dem Rad zur Himmelsscheibe zu fahren. Über die Fichten, Leimbach, Hermannseck, durch den Ziegelroader Forst. Man meint immer alles zu kennen, aber da ist noch mehr zwischen den Hauptwegen!

Wie findet man dieses Kleinod?

Vom Aussichtsturm kommend, fährt man den Weg an der Bushaltestelle einfach geradeaus weiter. Auf halber Strecke an einem Talkessel, biegt man zum Prinzenhäuschen ab. In diesem Falle lässt man es aber rechts liegen und fährt geradeaus, bis der Hauptweg nach links abbiegt. An dieser Kreuzung fährt man aber ein wenig gerdeaus und erblickt diese Hütte und weiter oben, diesen Acker mit Futterstation. Ich nehme mal an, dass es explizit für Wild gedacht ist, damit keine Äcker zerfressen werden sollen!?

Wieder zur kreuzung zurück und von der Hütte aus gesehen nach rechts, kommt man an einem Teich vorbei und wenig später wieder auf den regulären Radweg zurück.

Frage in den Raum … Wie viele solcher Hütten es wohl noch geben mag? Welche Namen und Geschichten verbergen sich dahinter?

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.