Jetzt gehts los

… und ihr seid doch alle schuld. 🙂 Kürzlich wollte ich nur mal fix einkaufen gehen, weil ich leere CD Hüllen brauchte. Ich fuhr zu r***. Wow, total überlaufen und vor allem wiedermal alles komplett umgeräumt. Ich holte meinen Kram, musste aber wie immer, durch zig Regale schlendern und schnaken, was es so gibt. Wäre ich da nur nicht an der einen Ecke abgebogen. Da gabs ja schon Weihnachtszeug. Wer mich kennt, weiß dass ich da sehr ungehalten sein kann. Wenn es nach mir ginge … alles einpacken und mitnehmen. Hmm, hmmm, ich hatte ja noch ca. 40 € mit. Soll ich? Schweren Herzens und nachdem mir einfiel, dass ich die ja noch für was anderes brauchte, setzte die Vernunft ein und ich zog weiter.

Tja und fast zeitgleich sprechen so manche von Backen, Geschenke kaufen, Weihnachten, Vorweihnachtszeit … und da bin ich eh vollkommen anders. Weihnachten ist bei mir heilig. Nicht das schenken, sondern das Drumherum an sich.
Punktgenau am Totensonntag, wird wie schon immer, meine ganze Dekoration hingestellt. Meine Weihnachtstasse, meine Räuchermänner, meine Pryramiden, meine CD’s …. rausgeholt und aktiv genutzt. Pryamide und Kerzen an, Musik an, Räuchermänner rauchen lassen, Kaffee trinken und Weihnachtszeug wie selbstgemachten Stollen essen und einfach so eine Stunde, ohne was zu sagen vor sich hin meditieren. Wer vorbeikommt und/oder mitmacht, auch schön, aber wer ansonsten meinen persönlichen Weltfrieden während dieser Zeit stört, wird angemeckert und verklagt. 😆
Tja und wer weiß, vielleicht werde ich ja auch mal wieder als Weihnachtsmann gebraucht? Alles schon gemacht und es gibt doch nichts schöneres, als anderen eine Freude zu machen.

Und natürlich nicht zu vergessen, meine Märchensammlungen auf DVD. Ich sage nur …

(Also wenn bei diesem Film bei jemanden keine Emotionen ausbrechen, dann stimmt was nicht :P)

Da kann kommen was will, es ist mein Ding und ich habe an diesen Prinzipien noch nie gerüttelt und werde es auch niemals tun. Ich kann jedenfalls sagen, mein Weihnachten ist jenseits von Kommerz, sondern im Kopf und im Herzen. Manchmal geschehen auch Wunder!

Aber noch ist etwas Zeit …

So bis dahin …

nach

You Are You

3 Gedanken zu „Jetzt gehts los

  1. Nicki

    Ja Ja die Weihnachtszeit,ich bin auch ganz verrückt danach.Das Märchen heißt drei Hasselnüsse für Aschenputtel und ist mein Lieblingsmärchen..Am 23.12. Kommt bei ARD immer der kleine Lord.Wenn der läuft packe ich immer Geschenke ein und muß immer ganz schrecklich weinen weil dieser Film sooooo schön istUnd pünktlich zum 1. Advent sind die kekse fertig und der Weihnachtsschmuck steht.

  2. Anonymous

    Du willst doch die Kekse nicht ohne mich essen?
    Hmm … oh guck mal da, was da ist! … Hehe, wieder was vom Teig geklaut. 😳
    Och heulen kann ich auch wenn es sein muss. Können Männer ja auch, nur gibt das selten einer zu. 🙂

    So bis dahin …

  3. nicki

    na klar werden wir die kekse zusammen backen und dann gemeinsam essen beim ersten schein der adventskerzen…und da ich ja nun weiß das du ein teigklauer bist werde ich besonders aufpassen…..
    bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.