time line of eternity

Zeit ist nur ein Hilfsmittel, um Epochen abzustecken, um nicht durch Raum und Zeit zu stolpern. Ende ist Anfang und umgekehrt. Vieles schaut neu aus, aber ist nur eine Weiterentwicklung von der Geschichte der Erfindung des Rades.

Wenn die Substanz die Konsistenz ändert, malt der Geist der Erinnerungen den Weg der Zukunft. Alles was einmal war, kommt somit in veränderbarer Form wieder … Und das auf Ewigkeit, soo langweilig!
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft reichen sich die Hand und sind zusammen unsterblich …

von

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.