Altbergbau – Sanierung

Wie nicht anders zu erwarten war, schieben sich nun die verantwortlichen Behörden und Einrichtungen, nach dem Unglück in Nachterstedt gegenseitig in die Schuhe, oder verdrehen Tatsachen und verschleiern die Wahrheit.

Dieser Beitrag von ZDF heute trifft es aber genau auf den Punkt. Für mich ein wichtiges Signal in die richtige Richtung.
Man kann es eben nicht einfach nur immer auf den Osten oder die DDR schieben. Das ist schlichtweg unqualifizierter Blödsinn und verantwortungslos. Man bedenke, in der südlichen Region von Sachsen-Anhalt, wurde über JAHRHUNDERTE Bergbau betrieben. Und wie das eben früher so war, pickte man sich auch immer mal frei Schnauze, mit Hammer und Meißel in die Erde. Es weiß bis heute kein Schwein, wo noch solche verborgenen Stollen und Hohlräume existieren. Davon abgesehen betrifft es die alten Bundesländer genauso!
Genau deswegen, sollte man lieber mehr in die Altbergbausicherung investieren, als in die Spaßgesellschaft. Verhindern wird man sowas nie können, aber zumindestens reduzieren.

UPDATE: Ein erster Schritt in die richtige Richtung. Mal schauen ob sich auch wirklich was tut!?

von

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.