Anmeldepflicht

Einige Studenten in Berlin Kreuzberg dachten sich wohl nichts dabei, als sie sich in einem Cafe trafen, um sich mit Journalisten über den Bildungsstreik unterhalten wollten. Für die Polizei schien es wie eine unangemeldete Versammlung auszusehen und verhaftete kurzerhand die Teilnehmer.

Artikel aus der taz

Die Meinungen dazu im Web sind verschieden. Die einen reden von Polizeistaat, während andere über diese Absurdität nur den Kopf schütteln. Ich sehe es eher diplomatisch und mit Humor. Warum haben die nicht schon während der Verhaftung kommuniziert und die Sache geklärt? Für mich klingt es etwas konstruiert und riecht nach Sensation.

Erinnert mich an das Knuttin Atoll (Minute 2:00) 🙂
Für Verschöwrungstheoretiker passt dann wohl eher die Micro Groggery.

In diesem Sinne: „Setzt die Segel Mr. Schiefgood!“

beannacht leibh …

von

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.