Ausflug Goitzsche 2012

Dieses Jahr leicht verspätet, ging es nun zum Pfingstmontag mal wieder an die Goitzsche in Bitterfeld-Wolfen. Altbekannte Route vom Bitterfelder Bogen bis zum Pegelturm zu Fuß. Eigentlich kennt man irgendwann alles, aber man sieht immer wieder Veränderungen. Ob nun neue Ferienhäuser, neue Straßen, Wanderwege und und und … Es tut sich jede Menge und das ist auch gut so. Was den Tourismus anbelangt, so ist der See bei jedem Wetter gut besucht. Meiner Meinung nach ein Vorzeigeprojekt. Trotz schlechter wirtschaftlicher Lage, die Goitzsche boomt und hoffentlich noch lange!

Hier ein kleiner Einblick des Tages, inkl. Rauchwolke über Pouch (es gab gerade Sirenenalarm auf der anderen Seite, als wir die Uferzone erreichten) …

von

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.