Geschenkideen 2010

Jedes Jahr die gleiche Frage: Was verschenke ich denn Weihnachten nur?
Ich habs, danke an diesen Herrn, eine Vuvuzela!

Nach dem akustischem Terrorsommer 2010, kann man die Dinger doch wunderbar wiederverwenden! Bissel Papier drankleistern und schwups ist es eine Engelstrompete. Natürlich alles im Team und auf Weihnachtsmärkte getrampelt. Da freut sich des Händlers Geldbeutel, wenn der gepanschte Glühwein & Co. reißenden Absatz findet.

Fazit: Ökologisch vertretbar, unschlagbar umsonst günstig und Spaß für die gesamte Nation!
Ich bin doch auch nicht nur blöd! FROHES FEHEEEEEST!!!

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.