Happy Weekend und Interpretationswut 2

Happy Weekend

Ich mache es nicht oft, eine Videoantwort zu geben. Bei einigen Videos lasse ich mich aber schon spontan dazu hinreisen, mal audiovisuell zu antworten, um so meine Zustimmung zu zeigen, oder halt etwas verstanden zu haben. So war es diesmal das Video von Johnny, eines YouTube Buddys von mir. Scheinbar lag es an der Lederjacke und der skurillen Art Humor zu verbreiten. Wollte ja erst mit einem Dancing Video, mit guter deutscher Balsmusik antworten, aber das kann bei anderen Kulturen leicht falsch verstanden werden. Und so hab ich auf die Schnelle den Fun Song von MANOS nochmal gecovert. Hatte ich zwar schon mal, aber nicht mit Lederjacke. Es kommt eben manchmal auf die Details an. Soo, hier isser auch schon …

Interpretationswut 2

Für die einen wohl ein Remake. Für mich eine Verfilmung eines bekannten Stückes von mir, siehe hier.

Zuerst dachte ich an eine Synchronisation, um die Authentizität der Entstehung zu behalten. Aber das war mir einfach zu umständlich. Davon abgesehen ist es mein eigener Text und ich kann ihn auch jederzeit wieder aufführen. Davon abgesehen passen die scheinbaren „Nexusgeräusche“ nicht wirklich in einen realen Film.
Diese Nexusgeräusche wurden damals übrigens von mir per Magix Music Maker Synthesizer erzeugt und stammen NICHT aus Uru. Uru, genau darum geht es in dieser psychodelischen Ballade auch. In der Zeit als ich mich aus der Community langsam zurück zog, wurde ich oft gefragt, wie dies und jenes soweit kommen konnte bzw. man das solange überhaupt mit machte.
Eben eine Beschreibung des Zeitraumes, als ich ein Teil des Ganzen war. Je nachdem wie weit man selber in der Materie steckt, wie man etwas betont und liest, kann man es vielleicht so verstehen.
Für mich eine lange zugeschlagene Tür, welche eben manchmal noch ein kurzes Gesprächsthema ist, da es ein Zeitabschnitt über Jahre für einen war, der einen prägte. So wie man sich immer mal 4 Jahre über die Grundschulzeit erzählt, wird man das auch immer mal mit Uru praktizieren. Normal!

Hab hier und da noch ein paar alte Schätzchen auf DVDs und mal sehen, vielleicht erscheinen die auch irgendwann mal noch. Mal schauen ob und wann mir mal danach ist.

Soo, aber nun muss ich erstmal meinen aktuellen Stand hier bejubeln …

Und das mal wieder, ohne ein Gramm Werbung (ausgenommen mein tägliches Twittern) gemacht zu haben. Wenn ich was hasse, dann Linkspam, frei nach dem Motto: Guck mal was ich tolles habe und kann! Und wenn mir jemand bei allen Videos nur 1 Stern gibt, dann interessiert es mich einfach die Bohne. Ich habe meinen Spaß daran, woran mich niemand hindert und wer es mag, wird es schauen, der Rest eben nicht.
Naja ok, Videos mit Essen ausspucken, wird es so schnell nicht wieder geben. Aber das war eben mal eine Art Aktionsvideo, mit ernstem Hintergrund.

Nun denn, ich habe gerade dutzende Ideen für neuen Unfug, der umgesetzt werden will. Es wird wiedermal Zeit, an Gemeinschaftsblödsinn zu basteln. YouTube verbindet und einigen hatte ich ja immerhin schon vor knapp 1 Jahr meine Person für Videos angeboten. Mal sehen …

Na dann, Happy Weekend!

Jenau!

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.