Ich habe Sommer

Und das ist mein voller Ernst. Dieses Jahr kann ich endlich mal wieder den Sommer voll und ganz geniesen, ohne groß auf andere Rücksicht zu nehmen. Hab kaum noch Verpflichtungen und kann mich mal so richtig ausleben. Konnte das ein paar Jahre nicht mehr so tun und blühe derzeit wie ein Frühlingsblüher auf.

Manchmal einfach so im Liegestuhl liegen, ohne auf die Zeit zu achten, was man hier und da noch von dir verlangt. Und wenn ich 3 h in der Sonne liege und mich verbrenne, ist das nur noch meine Sache. Und wenn ich meine ich muss den halben Landkreis umkreisen, vorwärts oder rückwärts, solange wie es mir Spaß macht, werde ich das tun. Wenn ich meine, ich muss Festivals besuchen, meinen Spaß dort haben, wegen mir auch mal einen über den Durst trinken und einen Tag später jammern, meine Sache. Dieses Gefühl von Freiheit ist einfach geil. Nur muss man aufpassen, dass man nicht abhebt dabei.

Man erlebt sovieles wieder intensiv und interessiert sich wieder für bestimmte Dinge, welche man im Laufe der Zeit vergrub. Irgendwann eigentlich nur noch Sommer – Heiß – Web und zwanghaft an die Luft, damit man mal nicht zu eintönig wird.

Ich freue mich schon auf das kommende Wochenende und das ´Grindabalooza Festival in Röblingen am See. Hab mir schon die Freundin vom Kumpel ausgeliehen, wenn wir zusammen übers Gelände ziehen und unseren Spaß haben. Carry On *träller*

Tja und dann gibt es noch diese Spezies im Netz. Sind die, denen ständig langweilig ist und man auf Knopfdruck verfügbar sein muss. Mich regt es nicht mehr so auf, wie vielleicht früher mal. Wenn ich Sommer habe und das einmal sage, dann bin ich nicht für irgendwelche Einödnisse zuständig. Geht raus, oder lest ein Buch und bildet euch mal etwas, sucht euch Freunde oder was weiß ich. Aber nicht mich! Diese Menschen neigen oft dazu, wenn du mal was erzählst, sind die nicht da. Davon gibts leider zuviele, was ich aber konsequent ignoriere.
Mir ist auch manchmal langweilig, wenn der Wettergott mal wieder seinen Moralischen hat. Aber dann beschäftige ich mich mit was anderem. Sollte man eigentlich schon als Kind gelernt haben, das Mama und Papa nicht immer fürs Spielen da sind. Muss man auch mal alleine auf die Beine stellen können.

Lange nicht mehr damit beschäftigt und derzeit total auf dem Ökotrip. Ornithologie, Dendrologie und Meteorologie können so interessant sein. War mir nicht mehr bewusst. Es gibt hier noch soviele Schätzchen zu entdecken. Habe genug zu tun.

Jetzt wo ich merke was ich einige Jahre versäumt habe, muss ich darüber lachen. Schon krass, was man alles ausblenden kann, was eigentlich vor deiner Haustür so alles ist und was dein Leben erst lebenswert macht. Bestimmt keine Computerspiele. Weiß schon gar nicht mehr, wann ich das letzte anrührte. Hab da absolut keine Lust drauf.

Ich habe Sommer, wer noch und macht mit?

Jenau!

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.