Ingeborch als Schuhputzer

(für High Quality auf den HQ Button während der Wiedergabe klicken)

„… Der etymologische Ursprung des Begriffs ist nicht vulgär, sondern kommt von Wachs und wachsen und bezeichnete früher die Handbewegung des Einwachsens, des Putzens von Boden, Schuhen oder anderen Gegenständen (Stiefelwichsen; Wichsmädel für eine Dienstangestellte, die das Bohnern des Bodens zu übernehmen hatte, usw.) …“

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wichser

Wie so viele Begriffe im Sprachgebrauch, ist es Ansichtssache und ggf. auch Allgemeinbildung.

Joar …

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.