Komplimente

Das man nicht einfach so wie andere ist, hatte ich mal erwähnt. Was aber noch schöner ist, dass mal jemand sieht, dass man sich durch Musik ausdrückt, was man sonst nicht immer so sagen kann.
Klar, wenn man so nachdenkt, ärgert man sich auf eine gewisse Art und Weise schon, dass man ein paar Jahre nicht soviel auf diesem Gebiet machte. Zeitverschwendung? Bedingt, denn umso intensiver betreibt man dies nun wieder. Der Rest ist halt eine Lebenserfahrung un vor allem Erkenntnis. Beschäftige dich nie mit unwichtigen Dingen.

Sicherlich kommt auch irgendwann wieder dieser Overkill Effekt. Aber wir sind ja nicht von gestern, sind erfinderisch und vor allem vielseitig.

Und da ich schon dabei bin. Ist ja dieses Jahr eh bei mir ein völlig anderes Weihnachten. Eigentlich zweimal und am Ende ganz anders, als bisher.
Komisch! Merkst du was? Nöö! Ich och nicht! Na das kann ja heiter werden. Das liegt glaube ich auch daran, dass man vieles entspannter, lockerer und reflektierter sieht, wenn man sich auslebt mit dem, was einem Spaß macht.

Soo, hab vorhin die Yeti Fotografie erfunden! Im Dunkeln mit Blitz Schneeflocken einfangen ist cool. Sogar ohne Stativ und kein Gramm gewackelt. Ich bin stolz auf euch, Schneeflocken! *g*

dsc02338

Und ja, das bereits verlinkte Stück … barloop.mp3 (4,57 MB) … ist auch nicht einfach so entstanden, sondern spiegelt schon die Stimmung der letzten Zeit wieder. Immer gut gelaunt und eine Menge zum Lachen. Man kann eben nur immer nur das Schreiben, was man fühlt und schon gar nicht auf Knopfdruck.

Ans Funky Clavi setz: Dudu Dudu Dud Du onlyforyou

Jenau!

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.