Mir ist soo langweilig

Ständig hört man von der Krise der Krise und vom Rettungspaket des Rettungspaketes vom Konjunkturprogramm. Mal ehrlich … bei den Preisen derzeit, sind wir doch zufrieden und können uns ja wohl nicht wirklich beschweren.
Was wir wieder brauchen? Nun ja, ich habe es nicht geschrieben: Klick

Och, das hatten wir doch schon oder? Ich meine das könnte man doch ganz einfach unterbinden, in dem man ein neues Gesetz, das Bartverbotgesetz einführt, damit man so gleich die Verdächtigen rausfiltert. Aber nein, dann wäre es ja wieder langweilig. Wir brauchen wieder …

Das waren noch Zeiten, als man sich jedes Wochenende zum Krieg gucken mit Freunden verabredete. Zisch, Bierchen auf, Chips geraschelt und los ging der Reality Krimi.

Aber keine Sorge, wir verlernen es ja nicht. Wer etwas länger aufbleibt, kann sich ja auch jetzt jeden Abend die ganzen Dokus und Ratgebersendungen ansehen, wie toll Armee A ist und was man bei B alles beachten muss. Für Normaldumme wie mich heißt das im Klartext: Wenn mein Kumpel eine Frau ins Bett zieht, er die mir irgendwann abgibt, weil es zu langweilig wird, gibt er mir Tipps, was ich bei ihr im Bett alles beachten muss. Also wenn ich mich besoffen von der Seite ranpirsche … öh, Moment mal, ich bin doch gar nicht besoffen, mein Kumpel hat keine Freundin und ich trinke ja eher selten was.

Naja gut, dann eben Plan C. Wir sollten auf die Erfahrungen der Geschichte zählen. Nicht alles war ja früher schlecht. Auch sollten wir die Erfahrungen der älteren Generationen schätzen und auf sie hören.

Naja, immerhin kann man sich die Symbolik besser merken. Warum auch bunte Fähnchen und so. Immerhin sind wir ja schon dabei die Wirtschaft zu ruinieren, damit wir bald wieder erschwingliche Volksempfänger, Verzeihung, „multimediale Pantoffelkinöchens“ haben können, die sich jeder leisten kann. Mich stört das eh immer, wenn man am hellerlichten Tage die Jalousien runterlassen muss, damit die Sonne im Farbfernsehgerät nicht das Bild stört. Hoch lebe der Flachbildfernseher!

(Anmerkung: Switch ist nicht krass, sondern Qualität, tatsächliche Mediengestalten 1:1 auf humoristische Art umgesetzt)

In diesem Sinne einen schönen Sonntag!

Joar …

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.