Revelation

Die Erde ist rund, die Glückswürfel eckig und Axel hat einen am Sender. Da wohin die Flüsse fließen, ist morgen der Drehort. Das was man schon immer ersponn, erträumte, wünschte, erhoffte, ist einfach so da. Dabei war es so einfach. Nichts getan und es ist einfach da.
Stell dir vor, du guckst einen Film an und bist irgendwann selber der Darsteller. Du lebst das, was andere dauernd angucken. Du realisierst es noch gar nicht richtig und lässt dich treiben.
Wieder ein Grund mehr, 100 Jahre zu werden. Die Welt ist verrückt und ich bin einer ihrer Anhänger.
Das Gefühl … Wow! … Hilfe ich werde noch größenwahnsinnig. Hui, bis irgendwann.
Ein Traum offenbahrt sich.

So bis irgendwann …

nach

You Are You

5 Gedanken zu „Revelation

  1. Anonymous

    Die sogenannten „Soo-Filme“ haben ja seit längerem schon in Insiderkreisen Kultstatus erreicht und sind sozusagen schon vorproduziert. Mit ein wenig Technik und künstlerischem Sachverstand, werden diese kulturell wertvollen Filme überarbeitet und der Weltöffentlichkeit als Mehrteiler zugänglich gemacht.
    Eine neue Staffel ist geplant und wird heute Abend ihren ersten Anlauf nehmen. Es sei denn, der Produzent kommt zu spät oder unsere Hauptdarstellerin wurde vom Hund gebissen.

    So bis dahin …

  2. ...DER TRAUM...

    ….mein hund beisst mich nicht…lol….

    …und an alle die sich gerade den kopf über das vorher geschriebene machen……

    ….IMAGINATION IS THE BATTLE TO UNDERSTAND THE WAR OF LIFE…

    in diesem sinne….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.