Schocker der Woche

Ich bin als Plattfüßler zur Welt gekommen und hatte bisher mehr oder minder meine Problemchen damit. Früher Einlagen, aber nie wirklich größere Beschwerden. Vor wenigen Tagen guckte ich mir mal meinen rechten Fuß (Hacke) etwas näher an und entdeckte ziemlich viel Hornhaut. Klar, so etwas macht man regelmäßig, aber wenn man wie gesagt, eh schon „vorgeschädigt“ ist, ist dies auch normal, wenn man da nicht immer alles wegbekommt bzw. es binnen kurzer Zeit wieder da ist.

Aber, was macht Herr Locutus von Borg? Raspelt es wie jeder andere ab … raspelt und raspelt und raspelt und hat mittlerweile schon ein Löchlein im Fuß. *Igitt* Aber es tut nicht weh, im Gegenteil, es wird wohl tiefer sitzen als gedacht und womöglich ein Hühnerauge sein? 😯

Wen es interessiert, oder wer meinen rechten Fuß als Grundlage, als Anschauungsmaterial für medizinische Forschungen nehmen möchte, der sollte das nachfolgende Bild etwas näher angucken. 🙂

Hühnerauge?

/me hat sich schon Pflaster mit Salicylsäure geholt und siehe da, es beginnt zu wirken. Na dann gute Besserung Fuß und Good Bye Chicken Eye.

So bis dahin …

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.