Vorsehung, Glaube, Überreichweiten

Es passierte erst kürzlich wieder, als ich mir meinen schnurlosen Kopfhörer aufsetzte, um Musik hören zu wollen. Als ich ihn anstellte und bevor ich Musik aktivierte, hörte ich ein anderes Lied.

Stichwort Überreichweiten

Zu jenem Moment schrieb ich gerade einen Text für dieses Blog. Die Grundidee handelte von Eile. Irgendwie passte dieser Song dann im richtigen Moment dazu. Mir war alles bewusst.

Mit Hilfe der Technik kann man einiges ins Bewusstsein rufen. Ob es aber auch ohne funktioniert?

Ich meine gerade bei den verschiedenen Religionen findet man gewisse Vorsehungen. Woher haben sie die?

Fledermäuse nehmen einen anderen Frequenzbereich wahr, als Menschen

Vielleicht können Menschen dies auch, nehmen es aber nur unterbewusst wahr? Handlungen führt man oftmals beidseitig aus. Funktioniert eine Größe nicht, wird diese mit der anderen kompensiert. Blinde hören besser als Sehende! Je nachdem mit welchen Daten man gefüllt ist, assoziiert man oftmals scheinbar unwissend. Wie oft hat man das Gefühl des Unmutes, oder auch des Glücks und kann die Ursache nicht verstehen. Man reagiert unterbewusst!

Stimmen hören … im Normalfall gehört es in die Kategorie Psychiatrie. Bis zu einem gewissem Grad ist es bekanntlich unabhängig von der Intelligenz. Der Rest?
Das würde bedeuten, dass Religionsstifter durchweg verrückt seien, wenn sie durch Stimmen, Gebote, Handlungsrichtlinien etc. erhalten. Können Verrückte aber Theorien aufsstellen, welche Jahrhunderte überdauern und am Ende irgendwie logisch erscheinen?

Vielleicht gibt es Menschen, welche zum richtigen Zeitpunkt, Überreichweiten so interpretieren können, dass sie damit andere in ihren Bann ziehen und scheinabar das Richtige tun? Eindeutig JA! Der letzte große Fall dieser seltsamen Vorsehungen war vor über 60 Jahren. Vielleicht war es die unterbewuste Erkenntnis der Ausweglosigkeit, welche aus den Köpfen nicht herauskam und in Aggression und Massenselbstmord umschlug?

Was ich nicht habe, sollen andere auch nicht haben! Dieses allgemeine mangelnde Selbstverständnis findet man auch heute in allen Bereichen. Was man nicht versteht, macht Angst und wird auf andere geschossen.

Wir programmieren komplexe Systeme und regen uns über deren Blödheit auf. Merken aber selten, dass wir diesen Blödsinn, als Teil unseres eigenen Ichs erschaffen haben!

von

You Are You

Eine Lesermeinung zu „Vorsehung, Glaube, Überreichweiten

  1. Pingback: Talmud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.