Zweideutiges Deutsches Fernsehen

Oder auch kurz ZDF genannt. Da kommt es manchmal vor, dass aus einer Bedrohung ein sexuelles Abenteuer wird.

Artikel: „Fisting“ statt „Phishing“
Über einen kleinen Versprecher mit ungeahnten Folgen

*Hust* So genau wollten wir das ja nun auch nicht wissen. Sexuelle Freiheit ja, aber nicht in der Öffentlichkeit. Hmm, es wäre wohl alles nicht so dramatisch gewesen, wenn nun nicht so explizit darauf hingewiesen worden wäre, was Fisting nun eigentlich bedeutet.
Wenn ich schon mal beim Austeilen bin. Wie war das nochmal mit dem Thema Internetsperren und den Warnschildern? Nun, die greifen hier zwar nicht, aber dafür die schnuckligen kleinen Schildchen der FSK Klassen.

Ob sich darüber Stefan Raab auslassen wird, stelle ich mal noch in Frage. Schließlich ist sein Klagenkatalog auch schon etwas gewachsen.
Außerdem wäre das ja unspontan, wenn nun Jemand auf Knopfdruck eine Lachnummer produzieren würde. Wir haben doch schon unseren Rainald Grebe, welcher sich „… leer und Brandeburg fühlt …

Fazit: Wir sind doch Alle auch nur Menschen oder? 🙂

von

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.