Ego – Perspektive

Meister der Worte, aber am Ende nicht real. Worte können Nähe schaffen, ohne nah zu sein. Manche kennen es nicht und verpassen es leider. Manche lernen es kennen und werden paralysiert, erkennen aber am Ende nicht, dass Gedanken nicht immer real werden können. So nah und doch so fern …

leuchte

… manchmal sind Männer einfach nur Männer. Manchmal sind sie anders und machen einen Break, bevor das Chaos ausbricht. Sind da andere Menschen im Spiel? Möglich, aber so ist das Leben. Es passiert immer anders als man denkt.

Ich bin weder ein Eigentum, noch etwas zum Anbeten, kein Pausenfüller für Langeweile, auch kein Puffer für Altlasten und schon gar kein Vorführobjekt. Und Tschüß!

… We’re shocking you untill you turn to blue
We’re shocking you see what we gotta do
Look out it’s like electricity
Don’t think it’s fantasy …

von

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.