Als ich anfing

… brach das Chaos aus, warf mich nicht um!

Ich hatte kürzlich schon für einen Kumpel den gezupften Rhythmus von „Als ich fortging“ aufgenommen. Ist immer ganz praktisch, wenn man es als Ganzes hört und mitspielt. Das lief noch halbwegs normal ab, außer dem nervenden Eiswagen am Ende.

Dachte spielst mal heute zum besseren Verständnis, die Melodie dazu und röchelst so halbwegs den Text mit. Die ganze Zeit schreibt dich kein Schwein an im Chat. Kaum wechselst du den Status gehts los. Nach einem abgebrochenem Versuch ein neuer. Next one und dann bimmelt das Telefon und man rammelt mit dem Fuß vorn den Tisch. Normalerweise steht man ja auch auf und das hat man dann drin. Ok, nochmal! Nun meldet sich mein Mailprogramm, das gerade neue Spammails entdeckt wurden. Man, warum gerade jetzt? Egal, diesmal weiter und was passiert? Der Alte wird sinil und bringt die Strophen durcheinander. Soll vorkommen! Aber ich hatte nicht ewig vor mich daran aufzuhalten. Man erkennt ja was es ist und nun ist mein Kaffee durch und die leckere Erdbeertorte steht auch schon da.

Hier das wovon ich rede: Als ich fortging.mp3

Wofür ein Headset für 7 € eigentlich immer so brauchbar ist. Ich bin begeistert!

Jenau!

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.