Eislebener Wiese

Es geht doch nichts über ein schönes, miefiges, altdeutsches Volksfest. Heute Abend heißt es Eislebener Wiese. Schon als Kind war das ein MUSS, zu dem größten mitteldeutschen Volksfest zu gehen. Egal ob Zuckerwatte essen, an der Losbude das Glück zu versuchen, mit dutzenden Karussells fahren, an einer Schießbude ballern und was gewinnen … es ist für jeden was dabei. Für Eltern sicherlich der Schreck des Jahres, wenn Kinder nochmal, nochmal schreien und das halbe Monatsgehalt verprasst wird. Ich war auch mal in dem Alter und da war es nicht anders als heute. War vielleicht billiger, aber umso mehr sind wir gefahren. *g* Ansonsten bin ich nicht so der Freund von solchen Events, aber die Eislebener Wiese ist halt Pflicht in unserer Gegend und gehört dazu, wie der schiefe Turm zu Pisa.

Ich werde auf jeden Fall eine Gespensterbahn oder so ein dubioses Spiegelkabinett aufsuchen. Zuckerwatte muss auch sein. Ach was, ich freue mich einfach auf heute Abend. Endlich darf man mal wieder so richtig albern sein und seine kindlichen Gefühle zeigen. Mal schauen was sie so für neue Attraktionen haben. Gestern war ja laut Radio schon 5 km Stau vor Eisleben. Das sagt alles über den regen Zulauf aus. Und klein ist der Markt mit Sicherheit nicht und kann mit den großen Volksfesten in Großstädten locker mithalten.

Auch wenn es nicht billig ist, mit der Gespensterbahn fahre ich auf jeden Fall. Liegt wohl unter anderem an dem übermäßigem Konsum dieser Fernsehserie und ist Pflicht!

Buh, muhahahahaha!

Jenau!

von

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.