Essenausgabe

Das was hier alles geschrieben steht, ist mein allgemeiner Unfug, welcher aus spontanen Gedanken entsteht. Nichts geplant und nur schriftlich festgehalten. Ob etwas Erfolg hat oder nicht, ist nicht der Sinn dieses Daseins. Es freut einem natürlich schon, wenn man ein Feedback erhält.
Natürlich zieht das aber auch gewisse Neider an, welche meinen sie müssen zwanghaft ihren Frust ablassen.

Aber, ich wäre nicht ich, wenn ich ab einer bestimmten Grenze nicht lachen könnte. Seit geraumer Zeit treibt ja ein Troll auf diversen Seiten sein Unwesen. Ich sage mal jetzt bewußt … Erst hatte er uns genervt und nun habe ich es scheinbar geerbt. Eines weiß ich nur ganz genau, auch wenn mich vieles nichts mehr angeht. Wenn irgendwas vorfällt, kann ich auch Ruckzuck Teamgeist zeigen und diverse Daten gemeinsam weitergeben.

Was wäre ein Mensch ohne Humor? Ja ich bin mächtig und kann hier unter anderem einfach per Mausklick etwas gar nicht zulassen. Ich kann noch „genehmigen“ von „Spam“ und „löschen“ unterscheiden. Ich habe schon in der ersten Klasse besser lesen können, als manch andere. Ich weiß genau dass ein Mensch etwas kann, auch wenn er sich manchmal nur dumm anstellt. So ist das eben im Leben!

Aber ich war schon immer nachsichtig und bewies immer Güte. Ich möchte Trolle gar nicht verhungern lassen. Sowas verstößt defnitiv gegen meine ethnischen Prinzipien.

Von daher habe ich ein Mahl zubereitet und rufe nun: „Feed the Troll!“

Feed the Troll

Sollte ich von woanders Beschwerden hören, ich weiß ja wie man mit Internet, IP’s etc. umgehen kann und werde in diesem Fall aus Vernunft auch handeln und zusammenhalten. Ich habe ja nicht erst seit gestern damit zu tun!

So bis dahin …

nach

You Are You

Ein Gedanke zu „Essenausgabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.