Google Chrome kaputt gespielt

Bevor ich mich nun dazu hinreißen lasse welcher Browser besser ist, habe ich ihn durch Opera ersetzt. War ja eh nur eine Notlösung damals.

Irgendwie klickte der gar nichts mehr. Neue Tabs öffnen, anstatt Seiten anzeigen zu lassen und beim Schließen war dann die Seite gleich ganz zu. Einstellen, Reset durch Neuinstallation war auch nicht mehr möglich. Bevor ich dann doch Anfälle bekommen könnte, durch Zeitverschwendung mich durch sämtliche tolle Beiträge wie z.B. „der ist doch eh doof“ kämpfe, greife ich dann doch wieder auf bewährtes Material zurück.

Ich will doch nur schreiben, lesen, guggen!

Da ich außerdem nicht jünger werde und Zeit ein kostbares Gut ist, habe ich in Sachen Geschwindigkeit auf diesem Rechner zumindestens diese Reihenfolge: Opera, Safari, Firefox.

Fazit: Problem erkannt, Problem ausgetauscht, vorerst …

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.