nochmal nachgedacht

Im TV wurde ja mehr oder minder ausführlich und etwas einseitig über die Proteste in Rom berichtet. Es war wohl gestern die weltweit größte Occupy Veranstaltung auf dem Globus.
Dabei kam es leider zu heftigen gewalttätigen Auseinandersetzungen.

Wenn man sich aber das nachfolgende Video anschaut, so sieht es zumindestens so aus, als hätte die Polizei provoziert. Man fuhr auf Demonstranten zu, welche DANN ihre Wut entluden.

Bei allen negativen Dingen: Es sind verdammt nochmal Menschen. Die kann man doch nicht einfach wie Viehzeug umfahren!?
Fassungslos!

Achso da war nochwas anderes … Finanzmarktdebatte „unsäglich albern“ Gauck mokiert sich

Zuerst: Natürlich JEDEM seine EIGENE Meinung!

Allerdings frage ich mich wiedermal, warum ausgerechnet bei „Krisen“ diverse Experten aufkreuzen und bis zum Brechreiz alles auf DDR bezogen wird? Wir leben 2011!!!
Die Masche Kapitalismus grenzenlos nein = Kommunismus = Mauer wird wieder aufgebaut zieht bei den wenigsten Menschen und entspricht einfach nicht der Wahrheit!
Davon abgesehen, wo sind denn die ganzen „Bürgerrechtler“ von damals hin? Kleben heute Akten zusammen, reden von Aufarbeitung (ist auch neues Unrecht zu verhindern) und verdächtigen nach „Ich weiß was was du nicht siehst!“ jeden noch so kleinen Postboten … Putzfrau mal bei Horch & Guck gearbeitet zu haben, während wir wieder diese post-modernen Zustände (Bundestrojaner etc.) haben. Da fragt man sich ernsthaft, ob vor über 20 Jahren eine Diktatur abgeschafft, oder nur durch eine andere ersetzt werden sollte!?

btw. Es geht zum Glück hier aber nicht darum und auch nicht um links, rechts, mitte etc.

Es geht weltweit, immer zahlreicher weiter und bleibt hoffentlich friedlich. Macht mit bei friedlichen Protesten in euren Städten. Es geht um die demokratische Zukunft aller Menschen!
Einen Guten Start in die neue Woche! 🙂

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.