Vorahnungen

Ich bin Atheist, glaube nicht ans Übernatürlich, bin gewiss auch kein Esoteriker, aber in den letzten Tage zweifelte ich hin und wiedermal an meinem Verstand. 3 Träume, welche am Tag danach wirklich so eintraten.

1) Kerze … Als verstaubtes Überbleibsel an gewisse Erinnerungen, wollte ich sie erst einfach wegwerfen. Dachte mir aber, was kann eine Kerze eigentlich denn dafür, wenn mal etwas bestimmtes war? Also angezündet und Peng, einen Tag danach machte es aus dem Nichts Peng und ich wurde vergöttert.

2) Von Bekannten geträumt und Peng, am Morgen danach eine Einladung von ihnen. Davon konnte ich aber nichts wissen. weil ich es nicht wusste.

3) Seit sehr langer Zeit gar nicht mehr daran gedacht, der Film Die Frau in Schwarz. Herrje, der wird mich wohl nie mehr loslassen. Diesmal war es anders. Die Frau war eine Schwarze, hatte einen Turban auf, alberte dauernd rum und war Krankenschwester. Anschließend fehlten Patienten. Aufgewacht und wie jeden Morgen nebebei das ARD Morgenmagazin am Laufen. Dauerte nicht lange: Menschen im Jemen verschwunden. Kurze Zeit später, beim Zappen eine Doku über Hexenverdächtigungen in Afrika erspäht.

Okay, dann eigentlich noch den Film Tornado gesehen. Kurz darauf wurde tatsächlich einer gesichtet.

Ich glaube trotzdem nicht daran und nur an Zufälle. Jaja, so fängt es an. 🙂

von

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.