Wieder hier

So, bin nun wieder zurück aus dem hohen Norden. War auch mal wieder gut so mit fast computerfreier Zeit. Letztes Wochende war ich in Wilhelmshaven im Kino bei „(T)Raumschiff Surprise Periode 1“. Ehrlich gesagt hat mir der Film nicht gefallen. Ich bin ein Bully Fan seit den ersten Folgen der Bullyparade aber dieser Film brachte mich höchstens zum Schmunzeln. Gut die Special Effects waren sehr gut aber scheinbar war das wichtiger als die Handlung. Klar, ist eine Komödie aber eine zusammenhängende Handlung sollte es schon geben.
Für mich war es eine Aneinandereihung von Gags, mehr nicht. Schade eigentlich, der Vorgängerfilm war für mich um Längen besser.
Das Wetter wechselte wie üblich an der Küste ständig. Aber hier zu Hause siehts momentan auch nicht besser aus. Ist nun Herbst oder noch Sommer? Für mich als Wetterfühliger Mensch ist das furchtbar. Man kann sich auf nichts einstellen.
Vor längerer Zeit sah ich mal im Fernsehen einen Bericht über eine Erfindung russischer Wissenschaftler. Sie hatten eine Apparatur erfunden, mit denen sie Wolken beschießen konnten, mit Ionen. Dieses Maschinchen präsentierten sie der Weltöffentlichkeit. Der Haken war nur, das die beschossene Wolke nicht verschwand. War vermutlich ein Bug, die Forscher arbeiten bereits an einem Patch. *lol*
Naja, ich mache mein eigenes Wetter. Wenns regnet bleibe ich einfach drinnen und bei Smogalaram in der Wohnung (Rauchen) öffne ich gelegentlich das Fenster und schon ist das Klima besser und ganz ohne Forschungen. Und außerdem wo kämen wir hin wenn wir den natürlichen Verlauf der Jahreszeiten verändern würden?
Gut, die Amis sind da schon weiter. Sie blasen ihren Dreck ihrer Fabriken ungehindert in die Lüfte und meinen wir sollten uns den Folgen anpassen als gegen die globale Erwärmung vorgehen.
Genau meine Meinung, wollte sowieso schon immer mal einen dieser Schutzanzüge tragen. Wäre vielleicht dann ein neuer Industriezweig?
Im Notfall können dann ja noch die unzähligen Freunde von Amerika zahlen. Es lebe die Freundschaft.
Nun gut dann werde ich mal weiter nach dem Wetter forschen …

nach

You Are You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.